Kolumbus entdeckt den Lonely Planet USA

Dies ist ein Artikel aus der Serie “Die Güterumgehungsbahn Münster” von Christian Treber.

Seit gestern habe ich diejenige Ausgabe der Zeitschrift “Eisenbahn Geschichte” in Besitz, die den Artikel “Entlastung für die Rollbahn” von Heinz Kilian (co-Autor von “Münster und die Eisenbahn”) und Christian Hübschen enthält.

“Hurra!” auf der einen Seite, weil der Artikel in geballter Kürze so ziemlich alles beschreiben dürfte, was es über die Umgehungsbahn zu sagen gibt.

“Arghh” auf der anderen Seite, weil ich schon reichlich selbst geforscht und geblättert habe und eine Menge der Dinge, die “ich entdeckt habe” (für mich, natürlich) bereits vor Jahren ausführlich(er) beschrieben worden sind. Ich fühle mich ein bisschen wie Kolumbus, der auf der Rückfahrt von Amerika auf den “Lonely Planet USA” in der Schiffsbibliothek stößt :-).

Nun ja, und doch! Tröstlich ist das gute Gefühl, auch ohne fremde Hilfe und Zugriff auf Bahn-Archive selbst eine ganze Menge herausgefunden zu haben. Was habe ich über den Artikel und das Buch hinaus anzubieten?

  • Photos von vielen Besichtigungen vor Ort, die den Zustand von 2013/14 dokumentieren. Irgendwann ist das auch mal 20 Jahre her und dann sind diese Bilder, Videos und Karten eine schöne Referenz. Hoffentlich.
  • Berichte und Bilder von Details, die über den Inhalt des Artikels hinaus gehen und die sonst nirgendwo beschrieben sind.
  • KML-Dateien für Google Earth, die der Dokumentation dienen und mit denen jeder selbst vom Schreibtisch aus forschen, schauen und vergleichen kann.

Also gibt es doch noch einiges zu tun 🙂

Bis demnächst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *